Anleitung für das Pilzschild

1. Holzteile schleifen. (Der Maserung nach und die Kanten beider Seiten)

2. Die Farben können nach Bedarf mit etwas Wasser verdünnt werden.

3. Mit einem Bleistift Konturen leicht vormalen. Die Teile mit einem Pinsel bemalen (Flächen) geg. das Schild mit einem Schwamm einstreichen.

4. Nach dem Trocknen können Punkte, Schrift und Gras aufgemalt werden (Tipp: Punkte mit der Rückseite des Pinsels aufstempeln, Tipp: Schrift mit Wasser verdünnen)

5. Danch werden die kleinen Schraubösen vorsichtig an das Schild rechts und links eingedreht. (Gerade eindrehen, evtl. ein Erwachsener) Dann eine Öse mittig unten anbringen, um das Herz mit dem roten Band befestigen zu können. Eine Öse oben an das Herz.

6. Pilze auf das Schild oben kleben. Kleinen Pilz mit rundem Stiel auf das Herz kleben.

7. Den Draht vorsichtig (scharfe Enden) durch eine Öse stecken. (Ca. 15 cm) Das Ende mit den Fingern leicht eindrehen und eine kleine Schnecke formen. Das Gleiche mit dem anderen Ende...(die Länge des Drahtes kann beliebig variiert werden.)

8. Dann die Mitte der Drahtseiten finden und eine Schlaufe formen.

9. Das Bändchen zum verbinden des Schildes und des Herzens durch die Schraubösen stecken und an einer Seite zusammenknoten.

10. Das andere Bändchen (Karo) zur Schleife binden und auf die rechte Drahtschnecke kleben.

11. Lichterkette kann um den Draht gewickelt werden und die Batteriehülle hinter das Schild geklebt oder and. befestigt werden.

 

VIEL SPASS!!!

Ich würde mich über ein Bild von Eurem Werk freuen.